Was macht ein Revisior?

Ein Auditor ist eine Person, die Unternehmensprozesse analysiert und bewertet, um deren Ordnungsmäßigkeit, Kostenwirksamkeit und Effizienz zu beurteilen.

Außerdem planen sie mit Hilfe ihres Teams Audits, um eine gründliche Bewertung vorzunehmen, die den Erfolg Ihres Unternehmens gewährleistet.

Wie wird man Revisor?

Voraussetzung für den Beruf des Innenrevisors ist ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung oder Controlling. Auch eine kaufmännische Ausbildung (z.B. Steuerfachangestellte/r) qualifiziert für eine Weiterbildung und kann zum Beruf des Internen Revisors führen.


4 Treffer für

Revisior

1 - 4 von 4