Abrechner im Bauwesen

Der erfolgreiche Abschluss eines Bauprojekts ist nicht nur eine Frage der harten Arbeit und des Engagements, das in den Bau gesteckt wurde. Zu den Aufgaben des Buchhalters gehören auch die Rechnungsstellung, die Überprüfung der Nachkalkulation und die Erfolgskontrolle – er muss dafür sorgen, dass alles, was auf dem Papier steht, ein genaues Bild davon vermittelt, was auf dieser Baustelle bisher geleistet worden ist.

Was macht ein Abrechner?

Der Abrechnung ist dafür verantwortlich, dass die Finanzen des Unternehmens effektiv verwaltet werden. Dazu gehört es, die Bücher auszugleichen und Einnahmen, Ausgaben und Gewinnspannen genau im Auge zu behalten. Der Buchhalter arbeitet auch mit verschiedenen Abteilungen zusammen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, und er wird alle Unstimmigkeiten oder Probleme melden, die er findet.

Verantwortlichkeiten:

  1. Die Bücher des Unternehmens ausgleichen und Einnahmen, Ausgaben und Gewinnspannen im Auge behalten
  2. Meldung von gefundenen Unstimmigkeiten oder Problemen an andere Abteilungen
  3. Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist
  4. Behalten Sie den Überblick über die Steuern des Unternehmens
  5. Unterstützung bei der Budgetierung und Prognose
  6. Wird etwas Hand bei der Verwaltung der Gehaltsabrechnung haben


17380 Treffer für

Abrechner

1 - 24 von 17380